Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Zusammenhang mit der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz⁠-⁠Grundverordnung), im Folgenden „DSGVO“ genannt, seitens der Aktiengesellschaft CPI Hotels, a.s., ID: 47116757, Sitz: Bečvářova 2081/14, 100 00 Praha 10, eingetragen im HR am Stadtgericht Prag, A.z. B 1914 („CPI Hotels“ oder auch „wir“ genannt).

CPI Hotels vertreten auf dem Markt folgende Marken: Budha⁠-⁠Bar Hotel Prague, Clarion Hotels, Quality Hotels, Comfort Hotels, Mamaison Hotels & Residences, Spa & Kur Hotels, Holiday⁠-⁠Inn, Fortuna Hotels, Private Label Hotels, Ubytovny.cz und Benada Restaurant.

1. Welche Daten verarbeiten wir?

A) Kundendaten
Auf der Grundlage Ihrer Reservierung (oder Ihres Aufenthaltes ohne Reservierung) verarbeiten wir die personenbezogenen Daten unserer Kunden in folgendem Umfang:

  • Identifikations⁠-⁠ und Kontaktdaten (Vor⁠-⁠ und Nachname, Hauptwohnsitz, Personalausweis⁠-⁠Nummer, E⁠-⁠Mail⁠-⁠Adresse und Telefonnummer),
  • im Falle unternehmerisch tätiger natürlicher Personen auch die ID⁠-⁠Nummer, Firmennummer, Steuernummer und Angaben zum MwSt.⁠-⁠Zahler,
  • im Falle einer nicht unternehmerisch tätigen Person auf Dienstreise auch Angaben zum Unternehmen, das die Unterkunft reserviert oder bezahlt,
  • Angaben zum Zweck des Aufenthalts, ggf. Angaben, dass der Kunde eine Person ist, die keine Kurtaxe oder Ortstaxe entrichten muss
  • Informationen zu Ihrer Mitgliedschaft im Treueprogramm,
  • Angaben zu Ihrem Aufenthalt und den genutzten Dienstleistungen und zum dafür entrichteten Betrag und der Zahlungsart,
  • bei fremden Staatsbürgern neben den vorab genutzten Daten auch das Geburtsdatum, Staatsbürgerschaft, Reisepass⁠-⁠Nummer, Visum⁠-⁠Nummer, Wohnsitz im Ausland,
  • bei Gästen, die bei uns parken, auch das Kfz⁠-⁠Kennzeichen.

Unsere Spa & Kur Hotels bieten Ihnen neben Unterkunft auch Kuranwendungen. Im Falle deren Nutzung verarbeiten wir neben den angeführten Daten auch folgende:

  • Daten zu Ihrer Diagnose, die Sie von einem unserer Ärzte bei der Eingangsuntersuchung erhalten,
  • Daten zu den medizinischen Leistungen, die Sie in unseren Einrichtungen und während des Kuraufenthalts in Anspruch nehmen (ärztliche Kontrollen, ggf. gesundheitliche Komplikationen während des Aufenthalts u.Ä.)

B) Fotodokumentation zu Events
Im Rahmen von Events, die bei uns stattfinden, wird eine entsprechende Anzahl von Aufnahmen gemacht (Aufnahmen direkt vom Event) zum Zweck der Veröffentlichung ausgewählter Fotografien auf unserer Homepage für Marketing⁠-⁠Zwecke der CPI Hotels AG. Auf diese Weise werden nicht primär die Besucher von Events dargestellt, sondern die Atmosphäre dieses Events. Die Aufnahmen werden nicht detailliert angezeigt und auch nicht mit den Namen konkreter Besucher beschriftet. Laut Fachmeinung des Datenschutzamtes handelt es sich in diesem Fall nicht primär um die Problematik des Datenschutzes, sondern um den Schutz der Privatsphäre gemäß dem Bürgerlichen Gesetzbuch; daher muss keine Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu solchen „anschaulichen“ Bildern eingeholt werden.

Die Besucher werden im Voraus auf die Bildaufnahmen hingewiesen, und zwar in Form eines Piktogramms mit Fotoapparat. Unsere Fotografen sind als solche gekennzeichnet und die Aufnahmen werden nur im Hauptbereich des Events gemacht. Die Besucher haben immer die Möglichkeit, sich in Räumen aufzuhalten, wo keine Bildaufnahmen gemacht werden. Bei Fragen oder Unklarheiten zu den Bildaufnahmen können Sie uns jederzeit unter den angegebenen Kontaktdaten kontaktieren.

2. Auf welcher Grundlage und zu welchem Zweck werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet?

A) Die Verarbeitung erfolgt im unbedingt erforderlichen Umfang für die Erfüllung rechtlicher Pflichten.

Die Übermittlung und Verarbeitung sämtlicher vorab angeführter personenbezogener Daten, mit Ausnahme der E⁠-⁠Mail⁠-⁠Adresse und der Telefonnummer sowie der Informationen über Ihre Treueprogramm⁠-⁠Mitgliedschaft, ist erforderlich, um unsere rechtlichen Pflichten zu erfüllen, insbesondere Pflichten aus dem Gesetz über die Ortstaxe, dem Gesetz über den Aufenthalt von fremden Staatsbürgern auf dem Gebiet der Tschechischen Republik und aus Buchführungs⁠-⁠ und Steuervorschriften.

B) Für die Erfüllung der Vertragspflichten erforderliche Verarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, der Daten zu Ihrem Aufenthalt und den erbrachten Dienstleistungen und der Höhe des dafür bezahlten Betrags und der Zahlungsart ist erforderlich für die Zwecke der Vertragsbeziehung im Rahmen Ihres Aufenthalts, also zur Bearbeitung von Bestellungen und Reservierungen und zur Erbringungen von Unterkunfts⁠-⁠, Verpflegungs⁠-⁠ und zusammenhängenden Leistungen.
Im Falle von Kuraufenthalten verarbeiten wir die Daten, die Sie im Registrierungsformular ausfüllen, Angaben zu den von Ihnen absolvierten Behandlungen und medizinischen Leistungen und die Daten zu der Bezahlung des Aufenthalts. Die Daten werden auf der Grundlage der Rechtsbeziehung zwischen Ihnen und CPI Hotels verarbeitet, deren Gegenstand die Erbringung von Kur⁠-⁠ und Rehabilitationsleistungen sowie zusammenhängenden Leistungen (Unterkunft, Verpflegung usw.) ist. Der Zweck dieser Verarbeitung ist die Erbringung der angeführten Leistungen.

C) Konsequenzen bei Nicht⁠-⁠Übermittlung von Daten.

Bei Nicht⁠-⁠Übermittlung der vorab angeführten Daten können wir für Sie keine Unterkunftsleistungen erbringen. Zur Erbringung von Verpflegungs⁠-⁠ und weiteren Dienstleistungen benötigen wir von Ihnen keine personenbezogenen Daten, und deshalb erfolgt zu diesem Zweck auch keine Übermittlung und Verarbeitung.

D) Verarbeitung zum Zweck berechtigter Interessen

Ihre personenbezogenen Daten im Umfang von Vor⁠-⁠ und Nachname, E⁠-⁠Mail⁠-⁠Adresse und Informationen zu Ihrer Unterkunft verarbeiten wir auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen für Direkt⁠-⁠Marketing⁠-⁠Zwecke. Der Verarbeitungszweck besteht ausschließlich darin, Ihnen Marketing⁠-⁠ und geschäftliche Mitteilungen zu interessanten Neuigkeiten, Rabatten usw. zu übermitteln.

Personenbezogene Daten in selbem Umfang verarbeiten wir auch zwecks der Zusendung von Fragebögen zur Kundenzufriedenheit, um Ihre Zufriedenheit mit unseren Leistungen zu ermitteln und unsere Dienstleistungen dauerhaft zu verbessern.
In unseren Hotels kommt es in der Regel nicht vor, dass die Gäste die erbrachten Dienstleistungen oder Kuranwendungen in Frage stellen. Sollte ein solcher Fall doch eintreten, dann sehen wir uns gezwungen, Daten zu den erbrachten Leistungen in einem solchen Umfang zu verarbeiten, der für die Behebung einer solchen Streitigkeit erforderlich wäre, und zwar ausschließlich zum Zweck der Wahrung unserer Rechte in einem solchen Streitfall. Ähnlich würden wir uns gezwungen sehen, erforderliche Daten auch im Falle der Nichtbegleichung unserer Leistungen oder im Falle uns verursachten Schadens.

E) Verarbeitung auf der Grundlage der Einwilligung

Auf der Grundlage Ihrer Zustimmung oder Einstellungen in Ihrem Browser verarbeiten wir technische Informationen beim Besuch unserer Homepage – Details siehe Informationstext auf www.cpihotels.com/cs/cookies.

Unseren Kunden bieten wir WLAN an, und zwar in der kostenlosen und kostenpflichtigen Variante. Wenn Sie gratis WLAN nutzen, werden Sie vorab informiert, dass CPI Hotels, a.s. Ihre E⁠-⁠Mail⁠-⁠Adresse ausschließlich zum Zwecke der Übermittlung von Marketing⁠-⁠Mitteilungen nutzen wird, um Sie über Interessante Neuigkeiten, Rabatte usw. zu informieren. Nachfolgend haben Sie jederzeit die Möglichkeit, die weitere Zusendung von Marketing⁠-⁠Mitteilungen abzulehnen.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie eine ausdrückliche Mitteilung an die Adresse (CPI Hotels, a.s. Bečvářova 2081/14 100 00 Praha 10), an die E⁠-⁠Mail⁠-⁠Adresse dp@cpihotels.com, über das Kontaktformular unter www.cpihotels.com übermitteln oder die Änderung der Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen. Durch Zustellung einer solchen Mitteilung an CPI Hotels wird das Widerrufen der Einwilligung wirksam. Laut der DSGVO bleibt beim Widerruf der Zustimmung die auf der vor dem Widerruf erteilten Einwilligung basierende Gesetzmäßigkeit unberührt.

F) Automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten

Auf keinen Fall kommt es zur automatischen Entscheidungsfindung oder sonstigen automatisierten Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten, was für Sie rechtliche Folgen hätte oder Sie auf ähnliche Weise bedeutend betreffen würde.


3. Quelle personenbezogener Daten

Sämtliche vorab angeführten Daten erhalten wir direkt von Ihnen in Zusammenhang mit dem Vertragsabschluss über Unterkunfts⁠-⁠ und Verpflegungsleistungen.

Wurde die Reservierung unserer Leistungen von einer anderen Person vorgenommen (im Falle von Dienstreisen der Arbeitgeber), erhalten wir Ihre ID⁠-⁠Daten und Kontaktdaten (Vor⁠-⁠ und Nachname, Telefonnummer, E⁠-⁠Mail⁠-⁠Adresse) direkt von dieser Person.

Bei Online⁠-⁠Reservierung erhalten wir Ihre ID⁠-⁠Daten und Kontaktdaten (Vor⁠-⁠ und Nachname, Telefonnummer, E⁠-⁠Mail⁠-⁠Adresse) von der jeweiligen Website.


4 Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer Ihres Aufenthalts in unserem Hotel. Danach verarbeiten wir nur Folgendes:

  • Daten, bei denen die Verarbeitungspflicht aus den relevanten Rechtsvorschriften resultiert, und zwar nur für die laut diesen Rechtsvorschriften erforderliche Dauer. (z.B.: die Buchführungs⁠-⁠ und Steuerdokumente, die wir Ihnen ausstellen, enthalten ebenfalls bestimmte personenbezogene Daten (Vor⁠-⁠ und Nachname, Art der Dienstleistung, Datum der Ausstellung). Diese Dokumente archivieren wir nur zum Zweck der Pflichterfüllung gemäß den relevanten Buchführungs⁠-⁠ und Steuervorschriften, für die Dauer gemäß diesen Vorschriften).
  • Ihren Vor⁠-⁠ und Nachnamen, E⁠-⁠Mail⁠-⁠Adresse und Informationen zu Ihrem Aufenthalt zu Marketing⁠-⁠Zwecken der CPI Hotels (Übermittlung von Informationen zu Neuigkeiten, Rabatten usw.) und für die Zusendung von Fragebögen zur Kundenzufriedenheit. Daten für das Zusenden von Fragebögen zur Kundenzufriedenheit werden nur bis zur Auswertung der Fragebögen verarbeitet (max. 1 Monat nach Ihrem Aufenthalt). Für Direkt⁠-⁠Marketing⁠-⁠Zwecke verarbeiten wir Ihre Daten solange, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen.
  • Daten, die für Zwecke existierender oder real drohender Streitigkeiten erforderlich sind. Diese Daten werden nur bis zum Zeitpunkt des rechtmäßigen Gerichtsbeschlusses in diesem Streitfall und bis zur Erfüllung der Pflichten aus diesem Beschluss, resp. bis zu dem Zeitpunkt, an welchem es ggf. gemäß den geltenden Rechtsvorschriften zu Streitigkeiten aus der erbrachten Leistungen kommen kann.

Daten zu Cookies⁠-⁠Dateien und Protokolldaten verarbeiten wir für die Dauer von max. 13 Monaten ab der letzten Nutzung von Cookies oder Datenprotokollen.

Nach Ablauf der vorab angeführten Dauer werden Ihre personenbezogenen Daten regelmäßig vernichtet, und zwar in elektronischer Form und Papierform.


5. An wen übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten und wer darf Einsicht nehmen?

A) Übermittlung an Dritte
Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte weder übermittelt noch zugänglich gemacht, mit Ausnahmen von Behörden, wenn die Übermittlung aus den einschlägigen Rechtsvorschriften resultiert (typischerweise bei Daten, die aufgrund des Ortstaxe⁠-⁠Gesetzes oder Gesetzes über den Aufenthalt von ausländischen Staatsbürgern auf dem Gebiet der Tschechischen Republik verarbeitet werden).

B) Auftragverarbeiter
Für einige Dienstleistungen (wie z.B. Übermittlung von Marketing⁠-⁠Mitteilungen, Verbesserung der Kommunikation und Segmentierung von Angeboten, Online⁠-⁠Reservierung, Verarbeitung von Cookies) nehmen wir die Leistungen von Auftragsverarbeitern in Anspruch. Hierbei handelt es sich um Verarbeitung, die ausschließlich für unser Unternehmen und gemäß unseren Anweisungen erfolgt. Alle Auftragsverarbeiter werden hinsichtlich ihrer Vertrauenswürdigkeit und Qualität sorgfältig ausgewählt, inklusive der sicheren Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich auf der Grundlage eines Vertrags zwischen CPI Hotels und dem Auftragsverarbeiter, der den Auftragsverarbeiter zum gleich hohen Maß an Sicherheit von personenbezogenen Daten verpflichtet, wie von CPI Hotels gewährleistet wird. Wir werden Sie auf Wunsch über den Auftragsverarbeiter informieren, mit dem wir aktuell zusammenarbeiten.

C) Übermittlung ins Ausland
Unsere Auftragsverarbeiter haben ihren Sitz und den Ort der Verarbeitung von personenbezogenen Daten in der Tschechischen Republik, ggf. in einem EU⁠-⁠Land. Nur im Falle der Zusendung und Auswertung von Fragebögen zur Kundensicherheit und bei einigen Reservierungssystemen nutzen wir Auftragsverarbeiter in den USA, wobei es sich um renommierte Unternehmen internationaler Hotel⁠-⁠, Reservierungs⁠-⁠ und ähnlicher Netzwerke handelt, die Leistungen für die bekanntesten internationalen Hotelketten erbringen.

Mit dem Durchführungsbeschluss (EU) 2016/1250 der Kommission vom 12. Juli 2016 gemäß der Richtlinie 95/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates über die Angemessenheit des vom EU⁠-⁠US⁠-⁠Datenschutzschild gebotenen Schutzes definierte die Europäische Kommission zusammen mit den US⁠-⁠amerikanischen Regierungsbehörden den Datenschutzschild („Privacy Shield“) als besonderes Tool zur Sicherstellung eines angemessenen Datenschutzes auch nach der Weiterleitung der personenbezogenen Daten an die USA. Gemäß diesem Beschluss gilt, dass die in den USA ansässigen Unternehmen, die sich zur Einhaltung der Privacy Shield Grundsätze verpflichtet haben, für das entsprechende Datenschutzniveau haften. Demnach gehören die vorab angeführten Auftragsverarbeiter mit Sitz in den USA zu den Organisationen, die sich zur Einhaltung der Datenschutzgrundsätze („Privacy Shield Grundsätze“) verpflichtet haben. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Programms https://www.privacyshield.gov. Die Datenschutzgrundsätze („Privacy Shield Grundsätze“) bleiben auch nach Wirksamkeit der DSGVO gültig.

In anderen als den vorab angeführten Fällen übermitteln wir keine personenbezogenen Daten außerhalb der EU.


6. Wie gewährleistet CPI Hotels die Sicherheit von personenbezogenen Daten?

Alle Personen, die bei uns personenbezogene Daten verarbeiten, sind zur Verschwiegenheit verpflichtet über die verarbeiteten personenbezogenen Daten und über die Maßnahmen zu ihrer Sicherheit. Diese Pflicht dauert auch nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses mit CPI Hotels, ggf. mit dem Verarbeiter, an.


7. Ihre Rechte gemäß der geltenden Rechtsordnung

Gemäß der geltenden Rechtsordnung zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie folgende Rechte:
⁠-⁠ Recht auf Einsichtnahme in die personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden; darunter versteht man auch das Recht auf die Einholung folgender Informationen seitens CPI Hotels:

  • Bestätigung, ob CPI Hotels Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet
  • Einsichtnahme in diese Daten,
  • Informationen zum Verarbeitungszweck,
  • über die Arten der gegenständlichen personenbezogenen Daten
  • zu den Empfängern oder die Arten von Empfängern, denen die personenbezogenen Daten zur Einsicht vorgelegt werden
  • über die geplante Dauer der Archivierung, oder die Kriterien deren Festlegung
  • über die Existenz des Rechts auf Berichtigung oder Löschung der personenbezogenen Daten, oder der Einschränkung der Verarbeitung, oder des Widerspruchs gegen die Verarbeitung
  • über das Recht auf das Einlegen einer Beschwerde beim Datenschutzamt,
  • über sämtliche verfügbaren Informationen über die Quellen personenbezogener Daten, sofern diese nicht vom Datensubjekt ⁠-⁠ von Ihnen ⁠-⁠ eingeholt werden,
  • darüber, ob es zur automatisierten Entscheidungsfindung kommt, inkl. Profiling,
  • über die entsprechende Haftung bei der Übermittlung von personenbezogenen Daten außerhalb der EU,
  • im Falle, dass die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht negativ beeinträchtigt werden, auch die Kopie von personenbezogenen Daten.

⁠-⁠ Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten im Falle, wenn diese nicht korrekt, ungenau oder unvollständig sein sollten; die Berichtigung nimmt die CPI Hotels unter Berücksichtigung der technischen Möglichkeiten und ohne unnötigen Verzug vor,
⁠-⁠ Recht auf Löschung der personenbezogenen Daten in Fällen laut der DSGVO, beispielsweise bei Widerruf der Verarbeitung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung, bei rechtswidriger Verarbeitung oder im Falle, wenn die personenbezogenen Daten nicht für die Zwecke gebraucht werden, für welche sie verarbeitet wurden u.Ä. Sie können die Löschung beantragen, wobei diese Möglichkeit dann nicht in Frage kommt, wenn die Verarbeitung zwecks der Erfüllung der Rechtsvorschriften erforderlich ist sowie in einigen weiteren Fällen laut DGSVO.
⁠-⁠ Recht auf die Einschränkung der Verarbeitung von personenbezogenen Daten laut DSGVO, wie z.B. wenn Sie die Genauigkeit der personenbezogenen Daten in Frage stellen, legen Sie einen Widerspruch gegen die Verarbeitung ein u.Ä.
⁠-⁠ Recht auf Übertragbarkeit der Daten, die Sie uns übermittelt haben und die wir automatisiert verarbeiten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung oder auf der Grundlage der Vertragserfüllung mit Ihnen oder zwecks der Durchführung von Maßnahmen, die vor Vertragsabschluss entsprechend Ihrem Wunsch angenommen wurden. In diesen Fällen übermitteln wir Ihnen Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten, standardmäßigen und maschinell lesbaren Format, ggf. und falls technisch möglich, übermitteln wir diese direkt an den von Ihnen bestimmten Verantwortlichen,
⁠-⁠ Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten, begründet auf der Notwendigkeit der Verarbeitung aufgrund berechtigter Interessen, inklusive der Verarbeitung zu Marketing⁠-⁠Zwecken. Sollten wir in diesen Fällen keine berechtigten Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die über Ihren Interessen oder Rechten und Freiheiten liegen, oder für die Festlegung, Ausführung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, dann werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter verarbeiten.
⁠-⁠ Recht auf Widerruf der Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten anhand einer ausdrücklichen Mitteilung an unsere Adresse (CPI Hotels, a.s Bečvářova 2081/14 100 00 Praha 10), an die E⁠-⁠Mail⁠-⁠Adresse info@cpihotels.com, über das Kontaktformular unter www.cpihotels.com oder die Änderung der Einstellungen in Ihrem Browser. Durch Zustellung einer solchen Mitteilung an CPI Hotels wird das Widerrufen der Einwilligung wirksam. Laut DSGVO bleibt durch den Widerruf die Gesetzmäßigkeit der Verarbeitung, der vor dem Widerruf zugestimmt worden war, unberührt.
⁠-⁠ Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung, einschließlich Profiling, beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Mit Ausnahme der in der DSGVO ausdrücklich genannten Fälle.
⁠-⁠ Neben dem vorab Genannten haben Sie in Fällen, wenn Sie der Meinung sind, dass durch die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die DSGVO verletzt wird, das Recht, eine Beschwerde einzulegen beim tschechischen Datenschutzamt, Adresse: Pplk. Sochora 27, 170 00 Praha 7.


8. Informationstext zum Kamerasystem in den Räumlichkeiten der CPI Hotels, a.s

• Verarbeitungszweck ist der Schutz des Vermögens und die Erhöhung der Personensicherheit
• verarbeitet werden ausschließlich die Bildaufzeichnungen des Kamerasystems, keine Tonaufnahmen
• Identifikation des Verantwortlichen: CPI Hotels, a.s., ID: 47116757, mit Sitz Praha 10, Bečvářova 2081/14, PLZ 10000
• die Kameraufzeichnungen werden auf einem von der CPI Hotels, a.s. betriebenen HDD⁠-⁠Gerät/Harddisk gespeichert. Dieses Kamerasystem wird von keinem Dritten verwaltet
• Ort der Verarbeitung ist die CPI Hotels, a.s. an der Adresse: Vladislavova 1390/17, Nové Město, 110 00 Praha und die einzelnen Hotels, inkl. der Kamera⁠-⁠Anzahl:

HotelAdresseAnzahl
Hotel Fortuna WestMrkvičkova 1091/2, 163 00 Praha, Řepy32
Hotel Imperial OstravaTyršova 1250/6, 702 00 Moravská Ostrava35
Clarion Hotel Prague Old TownHradební 768/9, 110 00 Praha, Staré Město8
Comfort Hotel OlomoucWolkerova 1197/29, 779 00 Olomouc12
Buddha⁠-⁠Bar Hotel PragueJakubská 649/8, 110 00 Praha, Staré Město33
Spa Kur Hotel HarveyDlouhá 222/2, 351 01 Františkovy Lázně37
Grand Hotel Zlatý LevGutenbergova 126/3, 460 05 Liberec8
Clarion Hotel Špindlerův MlýnLabská 111, 543 51 Špindlerův Mlýn13
Spa Kur Hotel PrahaRuská 27/12, 351 01 Františkovy Lázně18
Clarion Hotel České BudějovicePražská tř. 2306/14, 370 04 České Budějovice63
Clarion Hotel Prague CityTylovo náměstí 15/3, 120 00 Praha, Vinohrady12
Mamaison Residence BelgickáBelgická 318/12, 120 00 Praha, Vinohrady2
Clarion Congress Hotel OstravaZkrácená 2703/84, 700 30 Ostrava, Zábřeh30
Hotel Černigov Hradec KrálovéRiegrovo náměstí 1494/4, 500 02 Hradec Králové12
Mamaison Hotel RiversideJanáčkovo nábřeží 1115/15, 150 00 Praha8
Comfort Hotel Prague City EastBečvářova 2081/14, 100 00 Praha 1068
Quality Hotel Ostrava CityHornopolní 3313/42, 702 00 Moravská Ostrava, Ostrava26
Mamaison Residence Downtown PragueNa Rybníčku 1329/5, 120 00 Nové Město, Praha48

• Daten aus dem Kamerasystem dürfen nur an Behörden im Rahmen eines Strafverfahrens oder Bußgeld⁠-⁠Verfahrens übermittelt werden
• die Kameras sind installiert:

  • im Eingangsbereich der Hotels, an der Rezeption, in Fluren und Tiefgaragen, auf dem Parkplatz vor dem Hotel, in Einfahrten/Ausfahrten, Bereiche für Mitarbeiter und Lieferanten, Terrassen, Fitness/Wellness⁠-⁠Eingangsbereich (Clarion Špindlerův Mlýn und Ostrava), Hallen/Foyers, Eingangsbereich der Konferenzräume, Rampen, Innenhöfe.

• Archivierung: max. 7 Tage, dann werden die Aufzeichnungen automatisch überspielt
• Aufnahmezeiten: Non⁠-⁠Stop (ggf. Bewegungsmelder)
• Kontaktdaten für weitere Informationen: Sitz der CPI Hotels, a.s., oder per E⁠-⁠Mail dp@cpihotels.com

Laut geltender Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten haben Sie folgende Rechte:

  • Recht auf Einsichtnahme,
  • Recht auf Berichtigung von falschen, ungenauen oder unvollständigen Daten,
  • Recht auf Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Beschwerde,
  • und Recht auf das Einlegen einer Beschwerde beim Datenschutzamt mit Sitz Pplk. Sochora 27, 170 00 Praha 7.

Bei Fragen oder Unklarheiten kontaktieren Sie uns am Sitz der CPI Hotels, a.s., oder per E⁠-⁠Mail an dp@cpihotels.com.


9. Unsere Kontaktdaten

Im Falle von Unklarheiten oder Fragen zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten kontaktieren Sie uns schriftlich an der Adresse des Unternehmenssitzes der CPI Hotels, a.s., Bečvářova 2081/14 100 00 Praha 10, oder per E⁠-⁠Mail dp@cpihotels.com, oder über das Kontaktformular unter www.cpihotels.com.